CBDDoktor.net

CBD Kosmetik – was kann sie?

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
CBD Kosmetik

Was bringt CBD Kosmetik?

CBD hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem beliebten Hausmittel gegen allerlei Beschwerden entwickelt. Es verfügt über einzigartige Eigenschaften, welche die Funktionstüchtigkeit des Körpers stärken. Ein großer Vorteil des Cannabidiols liegt darin, dass sich der Wirkstoff sowohl innerlich als auch äußerlich anwenden lässt. CBD dockt nämlich an die Cannabinoid-Rezeptoren des Endocannabinoid-Systems, die sich sowohl im Körper als auch in der Haut befinden. Aus diesem Grund hat sich nun eine wahre Bandbreite an CBD Produkten entwickelt. Von CBD Ölen über mit CBD versetzte Lebensmittel bis hin zu CBD Kosmetik ist in Deutschland alles erhältlich.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsstoffe der kosmetischen CBD Produkte

In letzter Zeit erobert CBD auch die Beautyindustrie. CBD Kosmetik soll in erster Linie Allergien und Hautprobleme behandeln. Aus diesem Grund sind die Cremes, Tinkturen und Salben selten mit schädlichen Zusatzstoffen belastet. Es werden vor allem natürliche Inhaltsstoffe beigemischt. Die Kosmetikbranche greift gerne auf Heilkräuter wie Lavendel, Kamille, Minze, Rosmarin oder die Ringelblume zurück. Sie verfügen ebenfalls über einzigartige Funktionen, welche die Wirkungsweise des CBDs verstärken. Kokosöl, Shea- oder Kakaobutter kann ebenso zur Intensivierung beitragen. Wichtig ist jedoch, die eigene Haut zu kennen, um Rötungen und Problemen vorzubeugen.

So wirken CBD Salben, Cremes und Co

Sein Ruf eilt dem CBD voraus: Es wird bei körperlichen Leiden eingesetzt und kann bei Erkrankungen wie HIV, Multiple Sklerose und Krebs Erleichterung verschaffen. Ebenfalls können alltäglichen Beschwerden effizient bekämpft werden: Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindelgefühl, Blähungen und Krämpfe verschwinden nachweislich unter dem Einfluss von CBD. Cannabidiol konnte sich in den letzten Jahren auch einen Namen in der Angsttherapie machen und unterstützt Patienten auf ihrem Weg zur Besserung.

In Anbetracht der vielen positiven Eigenschaften des Cannabidiols verwundert es kaum, dass es auch das Hautbild verbessern kann. CBD verfügt nämlich über antibakterielle und entzündungshemmende Kräfte und eignet sich dementsprechend besonders zur Behandlung von Hautunreinheiten.

Pickel, Mitesser und Co. entstehen in der Regel durch eine Talgüberproduktion. Als Ergebnis dieser Fehlfunktion verstopfen die Talgdrüsen und unterbrechen den natürlichen Kreislauf. Die verschlossenen Poren entzünden sich und führen zu Rötungen, Hautproblemen und unangenehmen Juckreiz. CBD kann nun nachweislich die Talgproduktion regulieren. Die entzündungshemmende und beruhigende Wirkung des Cannabidiols beschleunigt den Heilungsprozess, wodurch sich die Haut erholen kann.

Offizielle CBD Facebook Gruppe

Erfahrungsberichte, CBD Insider Tipps & Meinungen von Experten

Anwendungsmöglichkeiten

CBD Kosmetik ist ein gutes Mittel, um Hautunreinheiten zu beseitigen. Im Gegensatz zu anderen Cremes wird auf eine natürliche Zusammensetzung geachtet, was Allergien und Unverträglichkeiten weitestgehend ausschließt. Darüber hinaus kann es auch gegen Falten eingesetzt werden. Die im CBD enthaltenen Antioxidantien verlangsamen den Alterungsprozess und versorgen die Haut mit Feuchtigkeit. Falten werden auf natürliche Art und Weise reduziert.

CBD kann ebenfalls die angeborene Regenerationsfähigkeit des Körpers unterstützen. Nach sportlicher Belastung leiden die Menschen häufig an Muskelkater oder Schmerzen in den Gelenken. Die Überbelastung hinterlässt ihre Spuren, die jedoch mit CBD bekämpft werden können. Der Vorteil ist, dass die schmerzende Stelle direkt mit der CBD Salbe behandelt werden kann, wodurch die Wirkungskraft schnell entfaltet wird.

CBD NEWSLETTER ERHALTEN!
Melden Sie sich jetzt fĂĽr unseren kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Information rund um:

Worauf muss man beim Kauf von CBD Kosmetik achten?

Anwender schätzen die CBD Kosmetik von Zamnesia aufgrund ihrer ausgezeichneten Qualität. Doch was macht eine CBD Salbe oder Creme zu einem guten Produkt? 

Beim Kauf von CBD Kosmetik sollten Sie auf einige Punkte achten: Gute Produkte zeichnen sich durch eine hohe CBD Konzentration aus und verzichten auf unnötige Zusatzstoffe. Sollten Paraffin- und Silikonöle enthalten sein, könnten Allergien oder eine Hautunverträglichkeit auftreten. Die Inhaltsstoffe sollten also natürlich sein. Lassen Sie die Finger von Chemiebomben! Diese werden Ihr Hautbild eher verschlechtern, als zu einer Besserung beitragen.

Ă„hnliche Artikel

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhaltsverzeichnis

Exklusiver CBD Newsletter

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu gewährleisten.