CBDDoktor.net

CBD Öl zum Abnehmen - Wirkung, Dosierung & Erfahrungen

Zuletzt aktualisiert am September 29, 2020

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
CBD ÖL zum Abnehmen Titelbild

Sie möchten seit längerer Zeit abnehmen und haben schon viel ausprobiert? Bislang war Ihre Abnehmerfolg nicht von Erfolg gekrönt und Sie haben schon zahlreiche Diäten hinter sich? Dann könnte CBD Öl zum Abnehmen endlich Abhilfe schaffen. 

Für Menschen die zielgerichtet abnehmen möchten, ist CBD Öl eine echte Alternative, denn CBD Öl ist rein pflanzlich und somit ein reines Naturprodukt.

Im Gegensatz zu anderen, pharmazeutischen Abnehmpillen und Abnehmtabletten hat CBD kaum Nebenwirkungen und ist sehr gut verträglich

Sogar Kinder und Haustiere können vom Nahrungsergänzungsmittel CBD profitieren. Behandeln Sie Hautkrankheiten, beugen Sie Übergewicht vor, behandeln Sie Depressionen, Epilepsie und zahlreiche andere Krankheiten mit nur einem einzigen Produkt. 

Im Moment sprechen wir noch von einem Nahrungsergänzungsmittel, wobei die Wirkung des Cannabidiol bereits bestätigt wurde und auch in der Krebsforschung erste, positive Erkenntnisse gezeigt hat. Nutzen auch Sie die Heilkraft der Natur und machen Sie sich das Abnehmen um ein Vielfaches einfacher.

Inhaltsverzeichnis

CBD Öl zum Abnehmen - Aus was besteht CBD Öl und wie hilft es beim Abnehmen?

Das wertvolle und reichhaltige CBD Öl besteht aus dem Cannabidiol der weiblichen Nutzhanfpflanze. Die Auszüge sind THC-frei, denn das Tetrahydrocannabinol der Hanfpflanze dient dem Rausch Zweck und fällt in Deutschland unter das Betäubungsmittelgesetz. Käufliche Öle enthalten weniger als 0,2 % THC, dies ist die Richtlinie für freiverkäufliche CBD Produkte. CBD Öl kann beim Abnehmen helfen, denn der menschliche Organismus verfügt über ein körpereigenes Endocannabinoidsystem

Durch dieses komplexe System stehen die Rezeptoren miteinander in Verbindung und können die Wirkstoffe gut transportieren. Cannabidiol kann den Stoffwechsel in Schwung bringen, denn ein Teil der Endocannabinoiden-Systemverbindungen befindet sich im Magen-Darm-Trakt.

Die Wirkung im Körper - CBD Öl zum Abnehmen und die Wirkung im Gehirn

Wie bereits erwähnt, besitzt der menschliche Organismus ein körpereigenes Endocannabinoides System, das aus den Rezeptoren CB1 und CB2  besteht. CB1 Rezeptoren befinden sich im menschlichen Gehirn, die CB2 Rezeptoren sind im gesamten Körper zu finden, so auch im Magen-Darm-Trakt. Personen die unter Übergewicht oder gar Adipositas leiden, haben einen erhöhten CB1 Rezeptoren-Anteil im Körper, wie klinische Studien belegt haben. 

Die Rezeptoren im Fettgewebe konnten beobachtet werden, wenn sie mit den Wirkstoffen des CBD Öls in Verbindung kamen. CBD Öl konnte die weiß farbigen und schlechten Fettzellen, in braune und verträgliche Fettzellen umwandeln. Eine weitere Studie konnte belegen, dass CBD Öl durchaus in der Lage ist den Fettstoffwechsel in Gang zu setzen, denn es regt die Zellproduktion im Körper an und regeneriert diese.

Den Stoffwechsel mit CBD Öl zum Abnehmen ankurbeln - Kann man mit CBD Öl an Gewicht verlieren?

Das schlechte, weiße Fettgewebe lagert sich ein und beschwert den Körper. Das ungesunde Fett kann mit Cannabidiol beseitigt werden, denn laut einer Studie kann CBD Öl die weißen Fettzellen in braune Fettzellen umwandeln. Die braunen Fettzellen braucht der Körper zur Energiegewinnung, daher ist es nur sinnvoll, wenn unnötige Fettzellen in brauchbare umgewandelt werden. Weißes Fettgewebe ist ein Risiko, um an Diabetes zu erkranken, fördert Herzkrankheiten und Fettleibigkeit. 

Gehen Sie gezielt gegen hartnäckige, weiße Fettzellen vor und schützen Sie sich vor zahlreichen Volkskrankheiten. In einer koreanischen Studie fand man heraus, dass Proteine gehemmt werden, wenn dem Körper CBD zugeführt wird. Die Mitochondrien in den Zellen verbrennen mehr Energie, wenn CBD die Anzahl der Mitochondrien erhöht. Automatisch nimmt der Körper die Energie aus den Fettzellen zur Energiegewinnung und bedient sich nicht am Muskelgewebe.

Das CBD Öl Geheimnis des Endocannabinoiden Systems

Das menschliche Endocannabinoide System ist noch nicht vollständig erforscht, jedoch wissen die Forscher mittlerweile, dass es aus zahlreichen Stoffwechselenzymen besteht. Diese Enzyme regulieren den Stoffwechselhaushalt und kontrollieren lebenswichtige Stoffwechselfunktionen. Die Rezeptoren CB1 und CB2 stehen in ständiger Kommunikation und die Cannabinoide haben einen direkten Einfluss auf das Kommunikationsverhältnis. 

Das Endocannabinoide System des Körpers ist ebenso in der Lage Nährstoffe weiterzuleiten und kann Energie speichern. Cannabinoide stehen nicht nur in ständiger Kommunikation mit den Rezeptoren, sie können in beide Richtungen ihre Wirkung zeigen. Depressive und ermüdete, matte und ausgelaugte Personen können sich durch CBD aus der misslichen Lage befreien, anders herum kann CBD eine entspannende und beruhigende Wirkung auf Personen haben, die innerlich unruhig sind, an Schlafmangel leiden oder leicht reizbar sind.

Wie viel CBD Öl Tropfen sollte man nehmen, wenn man zielgerichtet abnehmen möchte?

Wenn Sie einen wirksamen Effekt der CBD Öl Inhaltsstoffe wahrnehmen möchten dann sollten Sie bedenken, dass es sich hierbei nicht um ein Wundermittel handelt. Sie selbst müssen bereit sein, Ihren Lebensstil ganzheitlich ändern zu wollen. CBD Öl kann Sie auf dem Weg begleiten und Sie rundum versorgen. Nur in Kombination mit ausreichend Bewegung und einer ausgewogenen Ernährung kann CBD Öl seine Wirkung beim Abnehmen deutlich machen. Nehmen Sie dreimal täglich zwei bis drei Tropfen des CBD Öls und passen Sie die Menge bei Bedarf an.

Kann man sich mit dem Produkt CBD Öl zum Abnehmen überdosieren?

Grundsätzlich können Sie sich mit CBD Öl nicht schwerwiegend überdosieren, sodass keine gefährlichen Nebenwirkungen auftreten, wenn Sie einmal zu viel CBD genommen haben sollten. Natürlich halten Sie sich and die Herstellerangaben und steigern Sie die Dosierung nur langsam. Lassen Sie der Naturmedizin Zeit die Wirkung zu entfalten. Sie sollten zwischen 4-6 Wochen Geduld mitbringen, um erste Abnehm-Erfolge verzeichnen zu können.

Kann CBD Nebenwirkungen hervorrufen?

Im Gegensatz zu anderen pharmazeutischen und chemisch hergestellten Abnehmprodukten ist CBD relativ nebenwirkungsfrei. Selten beklagen Konsumenten Kopfschmerzen oder Müdigkeit. Sprechen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie Nebenwirkungen feststellen sollten und reduzieren Sie die Menge der täglichen Dosis. 

Wie gut verträgt sich CBD Öl mit anderen Abnehmprodukten?

CBD Öl ist gut mit anderen Medikamenten verträglich, dennoch sollte man ein solches Vorhaben mit dem behandelnden Arzt besprechen. Wenn Sie unter Stoffwechselstörungen leiden, kann CBD Öl ein wirksames Mittel sein und Sie können den Versuch mit dem Arzt abklären. Viele Patienten mit schwerwiegenden Krankheiten konnten die Medikation mit herkömmlichen Arzneien herabsetzen oder sogar ganz durch CBD Öl ersetzen.

Mit CBD Öl Abnehmen - Kann CBD Öl den lästigen Heißhunger stoppen?

Nahezu jeder, der eine Diät schon einmal durchgeführt hat, wird von Heißhungerattacken heimgesucht und quält sich damit herum. Die Abhilfe kann CBD Öl tatsächlich schaffen, denn Studien haben belegt, dass CBD bei Übergewicht helfen kann. Andersherum kann CBD Öl auch bei Essstörungen helfen und den Appetit anregen. 

Dies ist dem Endocannabinoid System dem menschlichen Organismus und der Gegenwirkung der CB1 und CB2 Rezeptoren zuzuschreiben. Ohnehin leben wir in einer übermäßigen Gesellschaft, die zu viele industriell verarbeitete Lebensmittel konsumiert.

Zusätzliche Ratschläge, wenn Sie mit CBD Öl wirksam abnehmen möchten

Durch die Einnahme wird die Fettverbrennung in Gang gesetzt, jedoch müssen Sie folgende Ratschläge zusätzlich befolgen:

Mit ausreichend Bewegung und CBD Öl zum Abnehmen, endlich erfolgreich

Nur in Kombination mit Bewegung und sportlicher Aktivität schaffen Sie es Ihr Abnehm-Ziel zu erreichen. Sie können den Abnehm-Prozess deutlich mit CBD Öl unterstützen und den Stoffwechsel in Gang bringen. Ohne Sport geht jedoch nichts. Suchen Sie sich einen Verein, üben Sie sich im gemeinschaftlichen Zumba, gehen Sie ins Stepp-Aerobic oder joggen Sie im Wald an der frischen Luft. Es ist besonders wichtig, innere Muskeln aufzubauen. 

Diese sollten nicht durch das Abnehmen mit abgebaut werden. Trainieren Sie regelmäßig, stärken Sie Ihren Bewegungsapparat und bleiben Sie auch im Alter fit und gesund. Leichter fällt Ihnen das Abnehmen mit CBD Öl, denn die wirksamen Terpene, Antioxidantien und Vitamine helfen Ihnen zusätzlich das Immunsystem zu stärken

Die richtige Ernährung und CBD Öl zum Abnehmen – Gesund abnehmen und den Körper rundum versorgen

Versuchen Sie nachhaltig und dauerhaft Ihre Ernährung umzustellen und nehmen Sie wertvolles CBD Öl zum Abnehmen als Nahrungsergänzungsmittel, Immunsystem Verstärker, Stoffwechselanreger und Appetitzügler. 

Bringen Sie sich und Ihren Organismus wieder ins Gleichgewicht und unterstützen Sie Ihren Körper durch die richtige Ernährung. Kochen Sie frisch und verzichten Sie auf industriell hergestellte Lebensmittel, die einen hohen Fettgehalt und versteckte Kalorien mit sich bringen. 

Essen Sie vor Allem nach dem Sport besonders proteinreich und verhindern Sie somit, dass sich die Muskulatur im Schlaf ab baut. Durch die Veränderung im Körper ist es möglich, dass der Körper in den Ruhephasen die Muskulatur abbaut und nicht wie gewünscht, die Fettpölsterchen reduziert.

CBD Öl gegen viele Beschwerden - Mit CBD Öl wirksam abnehmen und gleichzeitig andere Beschwerden mildern

Wer zu viele Kilogramm mit sich herumträgt, der hat häufig auch mit anderen Beschwerden zu kämpfen. Auch hier kann CBD Öl Abhilfe schaffen und die Betroffenen dabei unterstützen, die Beschwerden in den Griff zu bekommen. Bei folgenden Beschwerden, die mit dem Übergewicht einhergehen, kann CBD Öl helfen.

CBD Öl bei Gelenkschmerzen, Gelenkentzündungen, Rheuma, Osteoporose und Arthritis

Wenn Sie unter diesen Schmerzen leiden, dann könnte es an dem Übergewicht liegen. Die meisten Menschen mit Übergewicht klagen über Schmerzen in den Gelenken. CBD Öl kann die entzündlichen Herde eindämmen, denn CBD Öl enthält wertvolle Inhaltsstoffe, die eine entzündungshemmende Wirkung aufweisen. Zudem wirkt das Öl antibakteriell und nährt den Knochenstoffwechsel.

Offizielle CBD Facebook Gruppe

Erfahrungsberichte, CBD Insider Tipps & Meinungen von Experten

Hautunreinheiten mit CBD Öl besiegen

Wenn Sie bislang zu fetthaltig oder zu zuckerhaltig gegessen haben, dann ist es gut möglich, dass Sie unter Hautunreinheiten oder Akne leiden. CBD Öl kann Sie bei der Hautregeneration unterstützen, denn es regeneriert die Zellen von innen. Die wertvollen Inhaltsstoffe glätten die Haut und machen Sie strahlend und geschmeidig für einen ausgeglichenen und ebenen Teint. 

CBD Öl gegen hohen Blutdruck

Stress und Hektik können zu Bluthochdruck führen, ebenso wie eine jahrelange falsche und ungesunde Ernährung. Menschen mit zu hohem Blutdruck profitieren vom rein pflanzlichen CBD Öl und können diesen nachhaltig senken. Minimieren Sie das Herzinfarktrisiko, wenn Sie CBD Öl zu sich nehmen. Kommen Sie zur Ruhe, denn die wirksamen Inhaltsstoffe haben eine beruhigende Wirkung und fördern den gesunden Schlaf.

Depressionen mit CBD Öl nachhaltig entgegenstehen

Depressionen gehen häufig mit Übergewicht einher und können mit CBD Öl wirksam bekämpft werden. CBD Öl hat eine besonders krampflösende Wirkung, kann Angstzustände beseitigen und reguliert das Herz-Kreislauf-System. CBD Öl beruhigt, ohne dabei einen Rauschzustand zu verursachen, denn es hat keine psychoaktive Wirkung.

Immer mehr Menschen in der westlichen Welt sind gut genährt, denn die Lebensmittelindustrie versteckt in den Fertigprodukten, Snacks und kleinen Häppchen Kalorien, Zucker und Kohlenhydrate. Anstatt gesund zu essen, stopfen wir uns unbewusst mit ungesunden Zusatzstoffen voll und essen viel mehr, als wir tatsächlich essen müssten um satt zu sein. 

Die heutige Zeit ist eine dekadente Zeit, denn noch nie war der Tisch so reichlich gedeckt wie heute. Täglich stehen fette Wurst und Fleisch auf dem Tisch, Schokolade, Frittiertes, Süßigkeiten und süße Getränke setzen uns zu. 

Zeit um etwas zu ändern! CBD Öl hat einen positiven Einfluss auf den Stoffwechsel und die Fettverbrennung, wenn Sie sich dabei gesund ernähren und sich ausreichend bewegen.

 Treiben Sie Sport, essen Sie ausgewogen und versorgen Sie Ihren Körper mit Vitaminen, Nährstoffen und Spurenelementen. Das CBD Öl zum Abnehmen stärkt gleichzeitig Ihr Immunsystem, nährt Ihre Zellen von innen heraus, schenkt Ihnen mehr Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit und steigert Ihr gesamtes Wohlbefinden.

Welches CBD zum Abnehmen kaufen?

1.

Unsere Empfehlung: 10% CBD ÖL von Natucan

Unsere Bewertung
5/5
Qualität 96%
Wirkung 97%
Preis 99%
Kundenservice 93%
Transparenz 95%
Unsere Bewertung

CBD Erfahrungsberichte zum Abnehmen

Viele unserer Leser und Leserinnen bestätigen die Wirkung von CBD zu Unterstützung beim Abnehmen. Im folgenden sehen Sie 2 Erfahrungsberichte, die uns unsere Leser zugesendet haben.

Sie konnten bereits Erfahrungen mit der Anwendung von CBD machen? Dann helfen Sie jetzt anderen Lesern mit Ihrem Erfahrungsbericht!

Studien über die Wirkung von CBD ÖL zum Abnehmen

Sie können zahlreiche Studien über die CBD Wirksamkeit finden, wenn Sie sich auf die Suche im Internet begeben. Die neuesten Studien haben ergeben, dass CBD Öl tatsächlich beim Abnehmen hilft, denn das Cannabidiol hilft die Fettverbrennung in Gang zu setzen. 

Forscher und Mediziner haben herausgefunden, dass das Cannabidiol als Appetitzügler fungiert. Eine Studie aus dem Jahr 2016 konnte belegen, dass CBD in der Lage ist, die weißen und schädlichen Fettzellen, in braune, verträgliche Fettzellen umzuwandeln. 

Zudem haben die Mediziner in einer Studie herausgefunden das CBD Kalorien verbrennt, denn die umgewandelten, braunen Fettzellen benötigen mehr Energie. CBD wirkt direkt in Ihrem körpereigenen Endocannabinoid System und verknüpft sich mit den Rezeptoren. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass sich bei übergewichtigen Menschen die CB1 Rezeptoren an falschen Körperzonen befinden. 

Häufig fanden die Mediziner die Rezeptoren CB1 im Fettgewebe der Patienten. CBD Öl bringt die Rezeptoren wieder ins Gleichgewicht und hat eine Steuerfunktion. Studien haben belegt, mit Hilfe von CBD Öl können Sie Heißhungerattacken entgehen und Ihren Appetit zügeln. Auch Ihre Kilos werden in Kürze zu purzeln beginnen, wenn Sie Ihr Abnehm-Vorhaben mit CBD Öl unterstreichen.

CBD NEWSLETTER ERHALTEN!
Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie Information rund um:

FAQ - die häufigsten Fragen zu CBD zum Abnehmen

Im folgenden beantworten wir Ihnen alle Fragen, die Sie sich noch zu dem Thema CBD zum Abnehmen stellen.

Ja, Sie können mit Hanföl abnehmen und zudem etwas für Ihre Gesundheit tun. CBD Hanföle kurbeln den Stoffwechsel an und helfen Ihnen beim Abnehmen. Zeitgleich versorgen Sie Ihren Organismus mit wichtigen Antioxidansen und Vitaminen. CBD Öl bekämpft die schädlichen, weißen Fettzellen und regeneriert gleichzeitig den Magen-Darm-Trakt.

Wir haben mehrere Hersteller getestet und konnten sehr gute Ergebnisse mit den Herstellern ll➤ Natucan & ll➤ NordicOil machen, das bestätigen uns auch unsere Leser. Erhalten Sie bei diesen Herstellern beispielsweise ein CBD Öl mit 5%, 10% oder 15% CBD-Anteil im Endprodukt. Jeder Organismus reagiert anders auf CBD, nehmen Sie daher 2 Mal täglich 3 Tropfen CBD eines Öls mit 15% CBD Gehalt und steigern Sie die Menge bei Bedarf langsam.
Es gibt kein besten CBD ÖL, jedoch haben wir von CBDDoktor und unsere Leser sehr gute Erfahrungen mit den Herstellern ll➤ Natucan & ll➤ Nordicoil gemacht. Diese Hersteller setzen auf Premium Qualität und faire Preise. Wenn Sie sich ein CBD ÖL anschaffen wollen, sollten Sie auf einen der beiden Hersteller setzen.
  1. Bogna Ignatowska-Jankowskaa, Maciej M.Jankowskia, Artur H.Swiergielab, – Neuroscience Letters, 18 February 2011: Cannabidiol decreases body weight gain in rats: Involvement of CB2 receptors
  2. Fabricio A. Pamplona, Lorenzo Rolim da Silva, Ana Carolina Coan – 12 September 2018: Potential Clinical Benefits of CBD-Rich Cannabis Extracts Over Purified CBD in Treatment-Resistant Epilepsy: Observational Data Meta-analysis
  3. M. Wierucka-Rybak, M. Wolak, E. Bojanowska – Journal Of Physiology And Pharmacology – 2014: The Effects Of Leptin In Combination With A Cannabinoid Receptor 1 Antagonist, Am 251, Or Cannabidiol On Food Intake And Body Weight In Rats Fed A High-Fat Or A Free-Choice High Sugar Diet
  4. Francesca Rossi, Francesca Punzo, Giuseppina Rosaria Umano, Maura Argenziano,  Emanuele Miraglia Del Giudice – 2018 Sep: Role of Cannabinoids in Obesity
  5. Hilal Ahmad Parray, Jong Won Yun – Molecular and Cellular Biochemistry – 11 April 2016: Cannabidiol promotes browning in 3T3-L1 adipocytes

Weitere Anwendungsgebiete

Kommentar oder Erfahrungsbericht schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhaltsverzeichnis

Exklusiver CBD Newsletter

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu gewährleisten.